Himbeerdrache

Ein Drache sitzt im Himbeerfeld,
da fliegt etwas Buntes auf ihn zu.
Auf seiner Nase es plötzlich hält,
der Drache murmelt nur „Nanu?!“.
„Wieso bist du rosa, Drache?“,
kichernd glotzt der Falter ihn an.
„Bist doch selber bunt, das ich nicht lache!
Wenn ich doch nix dafür kann?!“
„Hab zu viele Himbeeren gegessen“,
der Falter wird still wie eine Maus.
„Kann mich nicht mehr mit Anderen messen.
Wenn sie mich sehen, lachen sie mich aus.“
„Sei nicht traurig, Drache, du bist schön!
Ganz farblos hätte ich dich nicht gefunden.
Bunt macht alles mehr Spaß, wirst schon sehn.
Komm, sei mein Freund noch viele Stunden!“

Himbeerdrache